Irische Musik / Irlandinfos / Land und Leute / Zitate und Sprüche

Wer war Molly Malone?

Irland Flagge Molly Malone

“In Dublin’s fair city, where the girls are so pretty, I first set my eyes on sweet Molly Malone…”

Irish Folksong

In der schönen Stadt Dublin, in der die Mädchen so schön sind, fiel mein Blick zuerst auf die süße Molly Malone…”

Irisches Volkslied

Na, hast Du die Titel-Zeilen in Deinem Kopf soeben gesungen? ; ) Sie stammen aus einem irischen Volkslied, das über die gute alte Molly Malone geschrieben wurde. Es gilt als die inoffizielle Hymne Dublins. Die dazugehörige Statue ist wohl eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten vor Ort.

Wer ist diese Molly Malone?

Molly war der Legende nach eine junge, hübsche Fischhändlerin im 17. Jahrhundert, die mit ihrem Schubkarren durch die Straßen Dublins zog. Wie es in dem Lied heißt, verkaufte sie “Cockles and Mussels“, also Herz- und Miesmuscheln. Es wird allerdings gemunkelt, dass die liebe Molly neben den Muscheln nachts wohl noch andere “Dienstleistungen” anbot. Dies würde zumindest den recht tiefen Ausschnitt ihres Kleides erklären. ; ) Die arme Molly soll eines Tages an einem Fieber gestorben sein, aber ihr Geist wandert nach wie vor mit ihrem Karren durch die Stadt.

Die Ursprünge des Liedes

Das Lied ist inzwischen als Irish Folk Song bekannt, wird aber einem Schotten namens James Yorkston zugeschrieben, der es im Jahr 1883 verfasst haben soll. Ein kleines Buch aus dem 18. Jahrhundert, das aufgetaucht ist, enthält eine noch ältere Version eines Liedes, das auch von einer “Sweet Molly Malone” aus Howth handelt (Quelle: theguardian.com). Somit hatte der Song seine Ursprünge womöglich schon einige Jahre früher als angenommen. In der “Urversion” kommen jedoch keine Muscheln oder das Fieber vor. Der ältere Liedtext scheint wohl auch eher romantisch angehaucht, aber nicht so ganz jugendfrei zu sein. ; )

Ob die viel besungene Molly Malone wirklich gelebt hat oder ob es sich doch nur um eine Legende handelt, ist nicht eindeutig geklärt. Aber was wäre Dublin ohne sie…

Hast Du die liebe Molly schonmal besucht? Ich durfte die Statue im Dezember 2015 in der Suffolk Street bestaunen.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem schönen Ohrwurm. ; )
“In Dublin’s fair city….”

Slán go fóill, a chara – Bye for now my friend
(Aussprache: „Slaan go foil a chara“)

Susi ☘️

Keine Kommentare vorhanden

    Schreibe einen Kommentar